Drymen – Loch Lomond

Etappe 6:

Drymen – Loch Lomond

In Drymen, wie sollte es anders sein, kauften wir ein. Im Anschluss begaben wir uns auf den Aufstieg zum Conic Hill, einem sehr hohen Hügel, von dem man eine tolle Aussicht auf Loch Lomond und Umgebung genießen kann. Es herrschte feierliche Stimmung, denn Conic Hill ist ein beliebtes Ausflugsziel für Tageswanderer. Entsprechend voll war der Gipfel.

Der Abstieg ging leichter als der Aufstieg und so führte uns der Weg über Balmaha (wo wir erneut einkauften…) bis zum Sallochy Campsite. Am Loch Lomond darf man größtenteils nicht frei Zelten, weshalb wir auf diesem Campingplatz abstiegen. Er kostete 7 Pfund die Nacht, es gab Toiletten – aber keine Dusche. So mussten wir uns im kalten Loch waschen…

"Mehr als ein Hügel. Weniger als ein Berg."

Teilen

Share on whatsapp
Whatsapp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on tumblr
Tumblr
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email