Der Skåneleden führt auf verschiedenen Routen durch ganz Südschweden. Ich habe mich dafür entschieden, von Rostock mit der Fähre nach Trelleborg überzusetzen und dann nordwärts zu wandern.

Südlich von Malmö ist die Landschaft am Wegesrand lieblich hügelig, zwischen Malmö und Landskrona geprägt von Landwirtschaft und Wald und ab Landskrona häufig urbanisiert.

Der Weg ist sehr gut ausgebaut und selbst als „mittelschwer“ deklarierte Wege sind meines Erachtens einfach zu erwandern. Keine extremen Steigungen, meistens gute Kieswege oder asphaltierte Straßen.

Der Weg führt häufig durch Dörfer und Städtchen, so dass Einkaufen nie ein Problem darstellt. Für meinen Geschmack ist man zu häufig in urbanem Gebiet unterwegs; ich wäre gerne abgeschiedener  gewesen.

Die Strecke beträgt ca. 135km und ist in vier Tagen ohne weitere Probleme machbar. Außerdem entschied ich mich, Stoveless, also ohne Gaskocher, loszuziehen und mich rein „kalt“ zu ernähren.